Sonntag, 9. Juli 2017

HOW to SEW...a UNICORN@Stoff-Schmie.de


 ...tadaaaa...
...es ist vollbracht...
...also...erstmal bedanke ich mich gaaanz HERZlich bei den fleißigen Bienchen von der STOFF-SCHMIE.DE für die Präsentation der megawunderhammergalaktischsupergenialen 
SEW&CUT-Stoffpaneele
*knixMACH'*
♥♥
 ich...Bummelletzte habe es doch endlich geschafft...diesen BLOGpost einzutippseln...
...uff...gerade merke ich aber auch wieder an allen Ecken und Enden, wie heftig so eine ONE-WOMAN-SHOW zu handeln ist...wieeee gerne würde ich nix anderes tun, als neue Geschöpfe auf allen MÖGLICHEN und UNMÖGLICHEN tanzen zu lassen...hachz!
...ehe ich jetzt aber in den JAMMERMODUS verfalle...
...schub`s ich alle doofen Gedanken ins Nirvana und zeige allen, die es interessiert...
...wie man die neuen EINHÖRNER zusammennäht...
♥♥♥
 ...diese kleine TO-SEW-Möchte-Gern-ANLEITUNG ist allgemeingültig...
...also Ihr könnt alle DREI Grössen der PANEELE danach nähen...
...in meinen Bildern seht Ihr nähtechnisch...
...abwechselnd das XXL Einhorn und das Mittlere...
 ...ZUallerERST schneidet Ihr HORN und OHRENpaar aus den PANELs aus...
oben im Bild habe ich das Horn etwas kleiner geschnitten, 
als es ORIGINAL auf dem Stoff aufgedruckt ist...
...ausserdem...ist es besser für die spätere "Stabilität" wenn Ihr das Horn etwas VERKÜRZT!!!

(je länger, je instabiler...es sei denn, Ihr wollt ein "baumelndes Horn" LOL)
 ...wenn Ihr die Ohren und das HORN ausgeschnitten habt,
dann legt IHR die jeweiligen Stoff-TEILE rechts auf rechts...
...also die BEDRUCKTEN Seiten liegen AUFeinander...
und näht der Form entlang mit Geradestich (?) bis auf eine Wendeöffnung von ca. 10cm
die Figurenteile zusammen...
...die Wendeöffnung habe ich bei den OHREN ganz unten gemacht
und beim HORN auch...
...also immer an den Stellen, die später in den EINHORN-KOPF miteingenäht werden...
 ...auf dem Bild hier seht Ihr, dass ich HORN und OHREN bereits an eine Seite der ausgeschnittenen EINHORN-KOPFform angenäht habe...
...das ist auch gar nicht schwer....beim Annähen müsst Ihr halt nur schauen, dass die Ohren und das Horn in das Gesicht zeigen...
===>achja und NATÜRLICH habe ich OHREN und HORN vorher mit soviel FÜLLWATTE ausgestopft, wie ich es optisch am Schönsten fand... 
Nach dem Ausstopfen habe ich dann die Wendeöffnungen mit ZICKzackstich zugenäht
♥♥
 ...aber zurück zum Bild oben...
...die PANELs sind ja nach HANDGEMALTEN, zwergenschönen BILDERN gedruckt...
wir haben BEWUSST die Original GEMALTEN Haarsträhnen des EINHORNS gelassen
...darauf könnt Ihr jetzt aufnähen, was immer Ihr als MÄHNE am Schönsten findet...
Wollreste, Jersey-Streifen, Filz (Kringel?)...Eurer Fantasie sind NULL Grenzen gesetzt!
♥♥♥
...ich habe sogar ZACKENLITZE mit eingenäht...
...und APROPOS "Nähen"...
...die MÄHNE näht Ihr jetzt...
...an eine Kopfform auf...
(zurechtschneiden könnt Ihr sie ganz zum Schluss immer noch...)
 ♥
 ...wenn Ihr dann die Mähne fertigAUFgenäht habt...
Ohren und Horn bombenfest am Kopf stecken
...dann schnappt Ihr Euch den 2. EINHORNkopf...
...welchen Ihr hoffentlich schon passgenau zusammen mit Einhornkopf Nummer 1 ausgeschnitten habt...
 ...und legt die beiden KÖPFE bündig aufeinander...
...die BEMALTEN also RECHTEN Seiten liegen hierbei wieder aufeinander...
...steckt zur besseren Fixierung, also damit nix verrutscht, die KÖPFE mit Nadeln und Co. fest...
...und dann...
...ZACK...
...näht Ihr die beiden KÖPFE in einem Schwung von unten nach oben und wieder runter...
...ZUSAMMEN...
...unten am Hals (Boden) lasst Ihr eine Wendeöffnung von wieder ca. 10 Zentimetern...
...Euer Händchen muss da halt noch durchpassen...
...damit Ihr den KOPF dann schön ausstopfen könnt!
...und das macht Ihr dann auch...
...also den KOPF ausstopfen, sobald Ihr ihn natürlich VORHER gewendet habt!
...oben im Foto seht Ihr meine "Nachkorrekturen"
und zwar...saß`mein HORN zu locker...
...ich habe das dann nochmal enger an den Kopf genäht...
...leider per HAND...uff...
...aber wer SCHÖN sein will...muss leiden...
HAHA
 ♥
 ...dafür werdet Ihr sowas von entlohnt...
...glaubt mir...
...jeder einzelne Nadelstich wird BELOHNT!
...dieser leider schon bissi abgehalfterte "Spruch":
NÄHEN IST WIE ZAUBERN KÖNNEN...
...der wird hier wirklich REALITÄT!
...und wenn Ihr auch nur ein klitzeklein bisschen Fantasie habt...
...könnt Ihr aus so einfachen Panels die tollsten Spielgeräte zaubern...
(z.B. Besenstiel unten rein...FERTIG! ggg)
 ♥
 ...ich Grössenwahnsinnige liebe ja DAS da ohne Ende!!!
...da kann man sich (wenn man es nicht ganz so fett ausstopft auch super ein Liegekissen bauen)
oder `nen TEPPICH...oder oder oder...
WAAAAAAAAAAAH!
♥♥
 ...wobei...die kleinen PUTZI-DUTZI-SCHNUTZI-Köpfchen haben ja auch was...
...wie ich finde...
 ...diese SEW&CUT Paneele sind einfach UNERREICHT schön!
 ...und nirgendwo, wirklich niiiirgends...
findet Ihr sowas als UR-GEMALTE Grafik!
...hier ist nix GRAFISCH...linientreu...
...wie sagte der von mir hochverehrte, GOTT-HAB`-IHN-SELIGE Friedensreich doch so schön?
...DIE GERADE FORM IST GOTTLOS!
hehe
...da könnt Ihr aber sicher gehn, dass bei ZWERGENSCHÖN viiiiele Götter wohnen!
DIE SEW&CUT Einhörner gibt es NUR, NUR, NUR (!!!)
bei
STOFF-SCHMIE.DE
am Schnellsten, wenn Ihr über diesen BLOGPOST geht
...und pssssssssssst...hier liegen schon die nächsten Stoffpaneele
wuuuuaaaaaaaaaaaah!

1 Kommentar:

Nähwölkchen hat gesagt…

Zauberhaft und wirklich süß <3

Lg, chrissi